Alles dicht machen!

Alle haben schon davon gehört. Müssen wir nichts mehr zu sagen. Hätte von uns sein können.

Alle Videos sind noch auf “t.me/allesdichtmachen” auf Telegram ansehbar.

Die öffentlichen Reaktionen darauf sind nichts weniger als beängstigend. In einem der Videos distanziert sich einer der Schauspieler ironisch von allem und jedem, zum Beispiel vom RKI und sich selbst. Er nimmt damit vorweg, was nun Heike Makatsch, Ulrike Folkerts, Richie Müller und einige andere an der Aktion beteiligten getan haben: Die Distanzierung ist eine Unterwerfungsgeste.

Jan-Josef Liefers ist noch nicht ganz eingeknickt, gibt eifrig Interviews, distanziert sich aber auch schon wieder von den bösen Allesleugnern und rechtsextremen Rechtshexen.

So geil die Aktion an sich also war, so unstet wirken die Teilnehmer jetzt, knicken vor dem Shitstorm ein und wollen wieder liebgehabt werden.

Traurig!

Author: headofspear

Erster Speerzenturio des Kollektivs