Luschenlockdown

Was ist nur mit der Kanzlerin und ihren Ministerpräsidenten los? Da tagen die bis tief in die Nacht und dann kommt so ein zaghafter, weicher Kompromiss dabei raus!

Das geht gar nicht! So werden wir das Virus nicht besiegen.

Wir fordern:

  • Umfassende Reiseverbote (keine Reisen, nirgendwohin) bis nach Ostern
  • Ausgangssperren von 0-24 Uhr bundesweit, ab sofort und zunächst zeitlich unbefristet, vor die Tür gehen nur noch für Arbeit oder Arztbesuch
  • Schließung des Einzelhandels, inklusive aller Supermärkte, bis zum 31.12.2025
  • FFP3 Maskenpflicht in der eigenen Wohnung
  • Totales Verweilverbot in allen Parks, Wäldern und in den Alpen
  • In der Öffentlichkeit Pflicht, alle 2min für mindestens 30sek die Luft anzuhalten
  • Wo kein Homeoffice möglich ist, auf der Arbeit nur mit Schutzkleidung (FFP3 Maske und OP-Maske übereinander, Schutzbrille, Schutzkittel, Gesichtsvisier, Handschuhe, Korken im Popo)
  • Pflicht zum täglichen Schnelltest und wöchentlichen PCR-Test
  • Die Unverletzlichkeit der Wohnung gilt nicht bei Sondereinsätzen der Mobilen Impfeinheiten
  • Die Schulen bleiben offen

Author: headofspear

Erster Speerzenturio des Kollektivs