Spahn und Wieler als Rassisten enttarnt!

Die Bild berichtete am 3.3.21 (Artikel hinter Bezahlschranke, frei lesbare Version leicht auffindbar) und die mutigen Faktenchecker von Correctiv bestätigten durch ihr Urteil „unbelegt“, dass an dem Bericht irgendwas dran sein muss:

„Oh Gott, oh Gott!“, soll der Gesundheitsminister ausgerufen haben, als Herr Wieler ihn darüber informierte, dass bis zu 90% der Corona-Intensivbetten Menschen mit Migrationshintergrund belegen. Dabei sind anscheinend vor allem solche Personen betroffen, die eine besonders hohe Melaninproduktion aufweisen.

Sie wissen nicht, was ein Mensch mit Migrationshintergrund ist? Nun, ein Mensch mit Migrationshintergrund (sehr altmodisch auch: „Ausländer“) ist in jedem Fall eine totale Bereicherung unserer Kultur, denn die einzige Stärke unserer Kultur ist Diversität. Was eigenes hat unsere Kultur nicht zu bieten, vor allem nichts Positives.

Sie wissen nicht, was ein Bett ist, insbesondere ein intensives? So sehen Sie aus! Und was Melanin ist, muss man Ihnen ebenfalls erklären? Kann es sein, dass Sie ein Covidiot sind?

Also für Grundschüler: Melanin ist das Zeug, das die Haut dunkel macht. Je dunkler die Haut, desto schwerer fällt die Aufnahme von Vitamin D. Deshalb brauchen Personen, deren Haut dunkel ist, viel mehr Sonneneinstrahlung als die hassenswerten Hellhäutigen. Der Vitamin D Mangel könnte sogar eine (mögliche) Erklärung für den hohen Anteil heftiger Melaninproduzierer an den schweren Coronaverläufen sein: Ihnen fehlt Vitamin D, weil sie mehr Sonne brauchen.

Nein, Kai-Uwe, das Wort „Neger“ benutzen wir nicht mehr. Entweder du hältst jetzt deine Scheißnazifresse oder du musst wieder in den Keller!

Zurück zu Ihnen, lieber Leser. Sie sind also ein faktenresistenter Allesleugner? Muss man Ihnen auch noch erklären, was Corona ist? Oder haben Sie zumindest vom GröViZ (größtes Virus aller Zeiten) schon gehört?

Wie auch immer. Die Herren Wahn und Spieler, die ja immerhin derzeit über unser aller Leben bestimmen mit ihren frei erfundenen Zahlen und Werten, hielten diese Information (nicht, dass unsere Kultur nur noch Negatividentifikation kennt und überhaupt total am Arsch ist, sondern die Sache mit den Intensivpatienten) allerdings geheim.

Da stellt sich die Frage: Warum? Wollen der Veterinärmediziner und der olle Brillenträger etwa, dass die uns alle bereichernden Diversen am schlimmsten Virus aller Zeiten erkranken und wie die Fliegen wegsterben? War das am Ende der Plan, der hinter der so genannten „Flüchtlingskrise“ im Jahre 2015 stand? Sie unter falschen Versprechungen herzulocken und dann später mit Corona zu infizieren? Teuflisch!

Rassismus hat in Deutschland keinen Platz! Und in der BRD erst recht nicht!

Daher fordern wir hiermit, dass die Herren Krahn und Vieler unverzüglich von all ihren Posten zurücktreten, geteert und gefedert werden und vor jedem Haushalt, in dem eine andere Sprache als Deutsch gesprochen wird, niederknien und Abbitte tun müssen.

Derweil muss unsere neue Mutti M.., äh, Uschi, mithilfe ihres ebenfalls diversen militärischen Personals, dafür sorgen, dass alle in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund unverzüglich

  • nach Kapazität der Melaninproduktion geordnet
  • in entsprechender Reihenfolge in Corona-Schutzlager verbracht
  • umgehend gechippt und geimpft
  • trotzdem täglich per Nasenbohrertest auf Coronainfektion überprüft
  • schließlich zur Vitamin D-Kur in ihre Heimatländer verbracht

und dort nach einer angemessenen Quarantänezeit von 2-3 Jahren sorgsam wieder in ihr Ursprungshabitat eingewildert werden.

Alles andere wäre ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Da das Risiko für die in Deutschland danach noch ansässige Bevölkerung, schwer an Corona zu erkranken und eine intensivmedizinische Behandlung zu erhalten und eventuell daran zu sterben, durch dieses Vorgehen sprunghaft gesunken sein wird, könnten alle Coronamaßnahmen mit sofortiger Wirkung aufgehoben werden.

Natürlich wäre eine BRD ohne unsere geliebten Menschen mit Migrationshintergrund eine ganz arme und traurige Zone… äh… Firma… ups… Nation (puh! Verzeihung, das war Kai-Uwe, dieser Reichsbürger. Es gibt hier nichts zu sehen, gehen Sie weiter!).

Aber auch diese gemeinsame Anstrengung im heiligen Krieg gegen das GröViZ werden wir noch bewältigen. Durchhalten, bald ist es geschafft!

Zu Risiken und Hauptwirkungen lesen Sie weiter diesen Blog und fragen Sie Kaiserin Muschi oder Ex-Kanzlerin Mutti.

Author: headofspear

Erster Speerzenturio des Kollektivs