Die Kaiseri… äh … Kanzlerin ist ja nackt

Bitte, bitte, nimm die Überschrift nicht wörtlich. Stell Dir Merkel nicht ohne Klamotten vor. Oder Altmaier. Oder Spahn …

Ups. Das war jetzt ein wenig wie „denke nicht an rosa Elefanten“, oder? Sorry!

Es soll hier um etwas ganz anderes gehen als unbekleidete Politikermarionetten, nämlich um bekleidete Politikermarionetten und wie doof sie sind.

In der Tat sind sie nicht nur doof, sondern geradezu herrlich komisch. Und ihre behinderten „Maßnahmen“, die alle paar Tage „neuen Regeln“, das Hin- und Her und Her- und Hin, Zickzack, Fahne nach dem Wind und so – all das ist doch zum Schießen, oder nicht?!

Merkst Du schon, wie es langsam in Deinem Bauch zu rumoren anfängt, weil Du an all die Absurditäten denkst, die sie uns seit März 2020 aufgetischt haben? Wie die Doppelmaske? Und morgen zwingen sie uns, lustige Hüte dazu zu tragen! Weißt Du noch, als die Kanzlerin für alle Personen, die Chantal heißen, die Coronaregeln gelockert hat?

Oder wie geil die mit Zahlen spielen können? In nur zwei Wochen im Februar wurde aus 50 plötzlich 35 und dann, als selbst dies realistisch zu erreichen erschien auf einmal 10? War das nicht urkomisch? Vor allem weil der Indizienzwert, äh Inzidienzwert, nein: Inkontinenzwert (jetzt isses richtig!) erst irgendwann mitten in der so genannten zweiten Welle eingeführt wurde und der arme R-Wert heulen musste, weil keiner sich mehr für ihn interessierte.

Oder als die Mutanten kamen!

Das Turbo-Virus mit Raketenantrieb.

Lachen ist gefährlich für Diktatoren! Lachen drückt Spott aus und Häme, Verachtung und Geringschätzung. All das kann der Tyrann nicht brauchen, es kratzt an der Legende seiner totalen Macht.

Aber der Tyrann hat keine Macht mehr, wenn das Volk ihn auslacht, statt seine Befehle zu befolgen. Also lach auch dann über sie, wenn du das alles nicht lustig, sondern in höchstem Maße traurig, erschrreckend, empörend und unfassbar findest. Lach dich frei!

Nebenbei: Unter einer FFP2 Makse lacht es sich nicht so gut. Zieh das Drecksding aus, zerschneide es und fang an Aerosole zu verbreiten! So lange Du keine Erkältungssymptome hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du jemanden infizierst, der dann wiederum Deine arme Omi umbringt, gleich Null. Es gibt keine symptomlose Übertragung, das erzählen sie Dir nur, damit Du weiter Angst hast Deine Omi versehentlich umzubringen.

Und lach über die Faktenchecker, die schon so gut geworden sind, dass sie unsere Argumente auseinandernehmen und das Gegenteil beweisen können, noch bevor wir die Argumente überhaupt formuliert haben. Jeder, der sich Faktenchecker nennt, sollte automatisch das Bundesverdienstkreuz kriegen. Btw: Lach auch über das Bundesverdienstkreuz!

Lach über diese Bananenrepublik, über die Polizei, die im Dutzend alte Menschen überfällt, denen die Maske aus dem Gesicht rutscht, aber Drogendealer, Kinderschänder und Einbrecherbanden gewähren lässt. Diese Dummköpfe! Haben da was falsch verstanden: Dem Bürger helfen und den Bösewicht einsperren – nicht umgekehrt!

Lach über die gewaltgeile Antifa, den verlängerten Arm der Stasi (vormals: Verfassungsschutz), die nicht wissen, dass sie die ersten sind, die erschossen werden, wenn die Tyrannei ihre wahre Fratze zeigt.

Lach über die Zwangsmaßnahmen und Bußgelder, über Gefängnisstrafen und Jobverlust, lach über die Lockdownschäden, auch wenn Dir – zu Recht! – zum Weinen zumute ist, weil Du, deine Lieben oder die Nachbarn und Bekannten ihre Geschäfte und Arbeitsplätze verloren haben. Lacht alle gemeinsam darüber, denn wir werden uns das alles zurückholen.

Unsere Freiheit, unseren Wohlstand, unser Leben.

„Noch sitzt ihr dort oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten – dann richtet das Volk und dann Gnade euch Gott!“

Einschub von Faktenchecker Tobi:

Achtung: Rechtsesoterische Wissenschaftsleugner behaupten Covid 19 sei harmloser als die Pest und verbreiten Unsinn über Nebenwirkungen bei der bestens erforschten Impfung gegen den Gröviz (Größten Virus aller Zeiten).

Das obige Zitat stammt höchstwahrscheinlich nicht von Theodor Körner, sondern von einer rechtsradikalen Verschwörungsnazihexe, die das auf einer verbotenen Kundgebung 1990 sagte. Mit Nazipack wird nicht diskutiert, sondern da gibt es auf die Fresse. Sagen rennomierte Wissenschaftler aus der Fakultät für Genderstudien und gerechte Sprache der Universität Buxtehude.

Dabei haben Faktencheker, Zitateforscher und andere seriöse und rennomierte Wissenschaftler herausgefunden, dass „vom Feinde bezahlt“ dem rechtsradikalen Weltbild entspricht, das besagt, die Politiker ließen sich vom Feinde bezahlen. Auch die Zuschreibung „feige“ und der Ausdruck „Spott“ in Verbindung mit Politikern zeigt, wie die rechtsextremen Rechtsradikalen denken. Am Schlimmsten ist natürlich die völlig absurde Vorstellung, das „Volk“, das es ja gar nicht gibt, könne für „Gerechtigkeit“ sorgen. Für Gerechtigkeit sorgen, das weiß doch jeder, kann nur Mutti.

Mutti wird uns alle retten

Dass das Zitat auf geradezu verblüffende Art und Weise die Empfindung abbildet , die ein normaler Bürger bei dem ganzen Coronawahnsinn hat, ist reiner Zufall und hat nichts zu sagen.

Tobis Notiz an sich selbst: Besser in der Endfassung nicht „reiner Zufall“ schreiben, sondern Zusammenhang zwischen normalem Bürger und Reichsbürgertum suggerieren!

Ende des Einschubs von Faktenchecker Tobi

Lacht sie aus, wenn sie euch verbieten wollen Negerkuss oder Zigeunersoße zu sagen, wenn sie behaupten es gäbe 65 verschiedene Geschlechter und nicht zwei.

Wenn sie euch am Nasenring durch die Manege führen, bis ihr irgendwas sagt, was sie „triggert“ oder die Gefühle eines vor hundert Jahren verstorbenen Aborigine verletzen könnte – lacht sie aus!

Lacht sie aus, wenn sie euch als „Nazi“ beschimpfen, so lange bis diese ihre einzige Waffe stumpf geworden ist, dieser künstliche Vorwurf sich so ausgenudelt hat, dass es niemanden mehr interessiert, wenn er als „Nazi“ gilt.

Author: headofspear

Erster Speerzenturio des Kollektivs