Faktenchecker: Bezahlte Büttel oder hirnlose Vollidioten, die ihren Mist selbst glauben?

Völlig egal.

Ihr erkennt sie an der Kindergarten-Argumentation, den billigen Psychotricks, den Plastikwörtern und der rechthaberischen Attitüde. Sie benutzen Gender-Sternchen und springen auch sonst über jeden politisch korrekten Stock, der ihnen vom Mainstream hingehalten wird. Sie haben kein einziges kohärentes Argument, sondern leben nur von der Unterstellung, wir hätten keine. Jeder mit einem IQ über dem einer toten Ratte, der ihre Texte liest oder ihre Videos sieht, merkt das, Jeder, der die Argumente des Widerstands mit ihrem Geschwurbel vergleicht, kann sich schnell selbst ein Bild machen.

Sie sind der verlängerte Arm der MSM-Propaganda und so überflüssig wie Herpes oder Hämorrhoiden. Ungebildet, dumm und hirnlos können sie nichts als anderen vorwerfen, sie seien ungebildet, dumm und hirnlos.

Ob sie durch die Naivität der Spießer überleben oder direkt an den Fleischtöpfen des Mainstreams sitzen, ist mehr als zweitrangig. Sie als die geistig behinderten, im betreuten Denken gefangenen, armseligen Kreaturen zu entlarven, die sie sind, ist viel wichtiger.

Author: headofspear

Erster Speerzenturio des Kollektivs